Soziale Programme

Der KFV-Anhalt unterstützt zahlreiche Aktionen gegen Gewalt und Rassismus im Sport. Weiterhin setzen wir uns für die Förderung des Fair-Play-Gedankens ein und informieren unseren Nachwuchs über die Gefahren von Tabak-, Alkohol- und Drogenmissbrauch.

Kinder stark machen Suchtprävention - frühzeitig und umfassend

Suchtprobleme nehmen ihren Anfang häufig im Kindes- und Jugendalter, lange bevor junge Menschen in Kontakt mit Suchtmitteln wie Tabak oder Alkohol kommen. Um einer Suchtentwicklung vorzubeugen, muss Prävention frühzeitig und umfassend ansetzen. Ziel der Kampagne „Kinder stark machen" der BZgA ist es, das Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl von Heranwachsenden zu stärken und ihre Konflikt- und Kommunikationsfähigkeit  zu fördern. Kinder und Jugendliche sollen lernen, auch gegen Gruppendruck  „Nein" zu Suchtmitteln aller Art sagen zu können.